Hanna Becker

Hanna Becker arbeitet als freie Fotografin. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Berlin/ Düsseldorf. In ihren Arbeiten befasst sie sich mit dem Wandel der Werte in der heutigen Gesellschaft. Hierfür kreiert sie ein Wechselspiel aus Bildern, Texten und Objekten, hebt einzelne Themen hervor und unterteilt sie in unterschiedliche Ebenen. Diese Arbeitsweise ermöglicht ihr neue Verknüpfungen untereinander zu arrangieren, um somit auf gewisse Zustände zu verweisen und eine neue Sicht darauf zu schaffen.

Alle drei Bilder stammen aus der Arbeit „The Game“.
Die Hand mit dem Granatapfel versucht den Betrachter zu verführen und somit einen paradiesischen Zustand herzustellen. 
Die Hunde sind ein Auszug aus einer Serie zum Thema: Annäherung, Betrachtung und Entfernung. Ein Spiel, welches in Zeiten von Corona an unfassbarem Wert gewinnt, da es gerade nicht möglich ist. 
Das dritte Bild stellt die Bühne des Lebens dar, die jeder Mensch bespielt. Verschiedene Akte, verschiedene Fassungen, ein Stück.

Das Reisen und die Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Menschen ist für mich eines der größten Geschenke des Fotografens. Wenn dies jedoch auf ein Minimum beschränkt wird, ist es fast unmöglich sich zu bewegen und zu agieren. „Artist in the Box“ öffnet einen neuen Spielraum – ich freue mich ein Teil davon sein zu dürfen.

website