Screenshot von kwerfeldein / Foto: Thekla Ehling

kwerfeldein hat ein Interview mit der Mitbegründerin Marie Köhler geführt

Christian Ahrens im Interview mit Marie Köhler für kwerfeldein:

„ARTIST IN THE BOX – solidarisch Kunst verkaufen
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die Kreativen kalt erwischt: Aufträge brechen weg, Ausstellungen müssen abgesagt werden und der eigene Handlungsspielraum ist stark eingeschränkt. Andererseits leistet die Situation Geburtshilfe für eine Reihe frischer Initiativen, auch und gerade im künstlerischen Umfeld. Eine davon ist ARTIST IN THE BOX, eine Plattform für Fotografie, Grafik, Illustration und bildende Kunst, die seit Anfang April online ist. Ich sprach mit einer der Gründerinnen: Fotografin und Medienkünstlerin Marie Köhler.“

HIER findet ihr den vollständigen Artikel.

Liebe Leser*innen,

unseren Auftrag sehen wir nicht allein darin, eine Plattform zu erstellen, auf der wir Kunstwerke von Künstler*Innen anbieten, sondern legen auch großen Wert darauf, dass im Gemeinsamen neue Denkprozess angestoßen werden, um kritisch und umfangreich von einander zu lernen.

So stellen wir uns z.B. zentralen Fragen in Bezug auf die aktuelle Situation und neuen Denkmöglichkeiten mit dieser umzugehen. Dazu werden wir regelmäßig Texte von unterschiedlichen Personen auf unserer Internetseite veröffentlichen. Zudem wird es Buchtipps und Veranstaltungshinweise (so diese wieder stattfinden) geben.

Macht mit und nehmt Teil an unserem Dialogforum!

Schickt uns gerne Gedanken, Texte und Tipps. Wir veröffentlichen diese regelmäßig in unserem Blog.

No Comments

Post A Comment