Foto: Thekla Ehling / Artist in the Box

Unser Partner für hochwertige Pigmentdrucke

Auch das Fotolabor unseres Vertrauens, das Kontrastlabor am Ebertplatz in Köln, hat die Corona-Krise hart getroffen. Dort, wo die Fotograf*innen reihenweise ihre Aufträge verloren haben, gibt es auch kaum Budget mehr, um neue Drucke produzieren zu lassen.

Mit Hermann Plum (Inhaber des Kontrastlabors) und seinen Mitarbeiter*innen hat das Team von Artist in the Box starke Kooperationspartner für die Fertigung von qualitativ hochwertigen Kunstdrucken gewonnen und arbeitet gleichzeitig mit einem lokalen Unternehmen vor Ort. In dieser Zeit gilt es zusammenzuhalten und sich gegenseitig zu unterstützen.
Gemeinsam haben wir sorgfältig Papiere ausgewählt und über die bestmöglichen Verpackungsoptionen nachgedacht –das alles natürlich mit einem Sicherheitsabstand von 2 m.

Liebe Leser*innen,

unseren Auftrag sehen wir nicht allein darin, eine Plattform zu erstellen, auf der wir Kunstwerke von Künstler*Innen anbieten, sondern legen auch großen Wert darauf, dass im Gemeinsamen neue Denkprozess angestoßen werden, um kritisch und umfangreich von einander zu lernen.

So stellen wir uns z.B. zentralen Fragen in Bezug auf die aktuelle Situation und neuen Denkmöglichkeiten mit dieser umzugehen. Dazu werden wir regelmäßig Texte von unterschiedlichen Personen auf unserer Internetseite veröffentlichen. Zudem wird es Buchtipps und Veranstaltungshinweise (so diese wieder stattfinden) geben.

Macht mit und nehmt Teil an unserem Dialogforum!

Schickt uns gerne Gedanken, Texte und Tipps. Wir veröffentlichen diese regelmäßig in unserem Blog.

1 Comment
  • Christian Ahrens
    Posted at 07:53h, 14 April Antworten

    Hi,

    Ja, Hermann Plum und das „Kontrastlabor“ ist eine Top-Adresse. Wir haben alle unsere Ausstellungen und anderweitige Print-Präsentationen bei ihm produzieren lassen – immer in bester Qualität, schnell und zuverlässig.

    Viele Grüße,
    Christian

Post A Reply to Christian Ahrens Cancel Reply