fbpx

Minhoc?o, S?o Paulo, Brazil, 2014 - Juliane Herrmann

116,00  inkl. MwSt.

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Pigmentdruck auf Epson Traditional Photopaper
Signiert || Unlimitiert || DIN A4 21cm x 29,7cm

Juliane Herrmann

Hi! Mein Name ist Juliane Herrmann, ich bin Fotografin im Bereich Dokumentar, Architektur und Portrait und arbeite zudem als freie Kuratorin. 2016 habe ich das Zeitungsmagazin „Beyond“ initiiert, welches zu einem umfangreichen Projekt mit Ausstellung und internationalen Künstler*innenaustausch gewachsen ist. Seit 2018 leite ich den Female Photoclub NRW und engagiere mich für eine Verbesserung der Sichtbarkeit von Frauen in der Fotografie.

Bei „Artist in the Box“ zeige ich Bilder aus drei unterschiedlichen Arbeiten.
Was macht eine Kuh allein in der Innenstadt von Den Haag? Warum ist die Promenade in Cala Millor, Mallorca menschenleer und alle Läden sind geschlossen? Und warum ist die Schnellstraße Minhocao, die mitten durch Sao Paulo führt, völlig verwaist?
Alle Bilder haben eines gemein: Der Mensch ist überall omnipräsent und doch nicht physisch sichtbar. Aus ihrem Kontext gerissen bekommen die Bilder in Zeiten von Corona eine völlig neue Bedeutung und Aktualität.

Mir sind durch die Corona-Pandemie nahezu alle Aufträge weggebrochen und die für Mai geplante Beyond-Ausstellung musste auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Dennoch versuche ich der aktuellen Situation etwas Positives abzugewinnen und die neu gewonnene Zeit für freie Projekte und die Fertigstellung einer neuen Webseite zu nutzen. Ich bin sehr froh ein Teil des Gründungsteams von „Artist in the Box“ zu sein und Künstler*innen eine alternative und soziale Einkommensquelle in diesen Zeiten bieten zu können.

website
Mehr Kunstdrucke